Big Ride Morgins 21-22.07.12

Barbara

In der Heimat von Didier Defago fand letztes Wochenende wieder das Big Ride statt.Den ganzen Samstag regnete es ununterbrochen, es war kalt und Nebelschwaden zogen durch die Landschaft…
Nach dem Training sahen wir aus wie in Schokolade getaucht.. Am Renntag kam dann die Sonne zum Vorschein, der Untergrund war jedoch immer noch rutschig. Auf vier verschiedenen Strecken, davon drei permanenten Downhillstrecken, jagten wir den Berg hinunter. Die Zeit aller Strecken zusammengerechnet ergab dann die Platzierung.

Lukas

Die drei ersten Läufe verliefen bei mir ohne grosse Zwischenfälle. Bei der letzten Strecke rutsche ich jedoch unglücklich aus und prallte in ein Wurzelstück. Aua.. das gibt blaue Flecken! Lenker verbogen, Bremse nicht mehr dort wo sie sein sollte. Mit meinem verdrehten Cockpit versuche ich also irgendwie den Berg hinunter zu kommen. Am Schluss reichte es mir hinter Thanée Seagrave und Alba Wunderlin auf einen dritten Platz. Lukas erreichte bei den Oldies mit seinem Enduro-Bike den 7. Platz.

Barbara

Lukas

29

07 2012