MEGA2RX Enduro Orcières (F) 03.- 04.08.2013

Foto: Thomas Mandl

Der dritte Lauf der MEGA2RX Enduro Serie fand in Orcières statt. Dies bedeutete für uns eine ca. 500 Kilometer lange Anfahrt. Doch da wir letztes Jahr an diesem Rennen nicht teilnehmen konnten, wollten wir unbedingt die neue Strecke austesten.

Orcières befindet sich ca. 100 Kilometer südlich von Alpe d’Huez in der Region Hautes Alpes. Am Freitag testeten wir noch ein paar spassige Strecken vom Bikepark Orcières aus, bevor wir dann die Rennstrecke besichtigten.

Barbara fliegt über die Kuppe

Barbara fliegt über die Kuppe

Leider war die Streckenführung zum Teil etwas unklar, doch mit Hilfe einer Gruppe Franzosen fanden wir den Weg hinunter ins Tal. Die Strecke führte von der Endstation des Sesselliftes zuerst mit Highspeed über Schotterwege, folgte dann einem Teil der Bikeparkstrecke und führte weiter über Wiesenabschnitte zu einem Singletrail im Wald mit gefühlten 100 engen Kurven. Das Ziel befand sich 1400 Höhenmeter weiter unten im Tal. Mit Hilfe von Shuttlebussen kam man wieder hoch nach Orcières. Insgesamt war es eine sehr schnelle Strecke welche abgesehen von einer Schlüsselstelle technisch nicht sonderlich schwierig zu fahren war.

Am Samstag fand die Qualifikation auf einer verkürzten Strecke statt. Ich fuhr auf den dritten Platz bei den Frauen und Lukas qualifizierte sich für den Europ –Cup.

Barbara auf der Qualifikationsstrecke

Barbara auf der Qualifikationsstrecke

Am Sonntag fanden bei super Wetter die beiden Rennläufe statt. Lukas musste leider aus der hintersten Reihe starten und wurde an etlichen Stellen blockiert.

Wir Frauen starteten zusammen mit zweiten Block der Männer. Ich hatte zweimal einen  super guten Start und konnte so mehr oder weniger flüssig fahren. Bei der Schlüsselstelle bockte mein Pferd jedoch jedesmal und ich machte je einen Abgang in die supersteile Staubkurve.

Am Schluss fand ich mich auf dem zweiten Platz wieder, hinter der französichen Skicross-Meisterin Alizée Baron.

Lukas fuhr auf den 9. Platz bei den Maters 40 im Europ Cup und steht nun im Gesamtklassement der Masters 40 Europ Cup auf dem 4. Platz.

rs

Start der Frauen und Challengers

2. Platz für Barbara

2. Platz für Barbara

08

08 2013